Portal für Banknoten, Geldscheine, Notgeld und Banknoten
 
 

 

Sonstiges
» Impressum/Kontakt
» Internationales Grading
» Währungsrechner
» Zu Favoriten hinzufügen

» Sprachauswahl
» Links

Seitensponsoren:

 


Banknoten & Münzen Händler

 

   
 

Paul Scheurich

 


Geb. 1883 in New York, gest. 1945 in Brandenburg (Deutschland).
War unter anderem als Maler, Graphiker, Kleinplastiker und Bühnenbildner tätig. Studierte an der Akademie in Berlin. Gilt als einer der bedeutendsten Porzellanplastiker der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Entwarf Porzellanmodelle für Hutschen-reuther, Meißen und KPM. An der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meißen war er auch als Professor tätig. Zeichnete außerdem für die Satirezeitschrift "Simplicissimus" und war als Bühnenbildner (beispielsweise bei Max Reinhardt) tätig.

Von Paul Scheurich entworfene Banknoten:

 

 

50 Reichsmark 1933
50 Reichsmark 1933
 

100 Reichsmark 1935

100 Reichsmark 1935

 
       
      Zur Künstlerübersicht